Prozess- und Qualitätsanalyse für Online-Printer – Bedeutung und Lösungen

Die Zahl der Online-Shops wächst kontinuierlich. Allein in Deutschland gibt es etwa 40.000! Auch wenn sich neben den großen Allroundanbietern viele spezialisierte Shops etabliert haben handeln die meisten mit fertigen Produkten. Vielfach wird sogar dasselbe Produkt von mehreren Shops angeboten wobei dann der Preis das Entscheidungskriterium ist. Zudem gibt es mannigfaltige Möglichkeiten, sich über Produkteigenschaften und -qualität zu informieren.

Anders bei Anbietern, die nach Kundenanforderungen produzieren wie insbesondere auch Online-Printer. In diesem Markt bilden Geschäftskunden den Schwerpunkt. Das bedeutet, dass der Fokus neben den üblichen E-Business-Kriterien stärker auf Prozess- und Datensicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität und Service liegt. Dementsprechend vielschichtig sind die erforderlichen Analysen und Maßnahmen zur Qualitätssicherung. praeambel.com bietet hierzu eine Reihe von Werkzeugen, mit denen alle relevanten Prozesse und Ressourcen analysiert und bewertet werden können, ggf. auch als Vorbereitung auf eine Zertifizierung mit dem s@fer-shopping Online-Print Siegel des TÜV Süd.

Der ganze Artikel im Druckmarkt.